[layerslider_vc id=”11″]

Dienstag bis Sonntag 13.00 – 17.00 Uhr

m12-ortskommandantur

IM MUSEUM

Geschichten gewähnlicher Menschen in einer ungewähnlichen Zeit.
Mehr erfahren

Kind der Freiheit

AUSSTELLUNG

Geschichten von damals mit aktuellen Geschichten verbunden
Mehr erfahren

Educatie

MUSEUMSPÄDAGOGIK

Lernprogramme für Grund- und Weiterführende Schulen.
Mehr erfahren

noma-groep-kinderen

GRUPPENFÜHRUNGEN

Wir bieten verschiedene Führungen für Gruppen an.
Mehr erfahren

AKTUELLES

NATIONALES UNTERTAUCHERMUSEUM

Nationaal Onderduikmuseum voorzijde

Im Nationalen Untertauchermuseum wird ein Überblick über das tägliche Leben der Bürger in den besetzten Niederlanden in den Jahren 1940-1945 gegeben. Erfahren Sie hier interaktiv ‘den Krieg unter einem Dach’ durch die Geschichten der Einwohner während des II. Weltkrieges: Einer Familie mit zwei kleinen Kindern, des deutschen Ortskommandanten, der Untergetauchten und der Nachbarn, die bei Fliegeralarm im Keller Schutz suchten. Als “Untertaucherdorf” beherbergte der Grenzort Aalten in Relation zur Bevölkerung Niederlande-weit die meisten Untertaucher.

Man soll im Museum im wahrsten Sinne des Wortes auf die Suche gehen, um ein differenziertes Bild aller Seiten des Krieges zu erhalten. Der Zweite Weltkrieg bildet den Anlass für die Geschichte, aber es geht um mehr: Der historische Aspekt wird auf die Gegenwart und Zukunft übertragen.

Informativ und spannend für jedes Alter!

Contact

Stel hier uw vraag en wij beantwoorden deze zo snel als mogelijk.

0