Sommerferien im Nationaal Onderduikmuseum!

Im als kindgerecht zertifizierten Nationaal Onderduikmuseum gibt es in diesem Sommer wieder viel zu entdecken!

Während der ganzen Sommerferien können Geheimcodes geknackt werden, die überall im Museum zu finden sind. Nachrichten an Untergetauchte wurden natürlich in Geheimsprache verfasst. Wer kann all diese Geheimsprachen entschlüsseln?

Workshop Geheimsprache

Eigens für Kinder, die diplomierte Code-Entzifferer werden wollen, gibt es zudem am Mittwoch, den 17. August 2022, einen speziellen Workshop. Teilnahmegebühr €2,50, beim Kauf einer Eintrittskarte ist die Teilnahme im Preis enthalten.

Kindgerechte Aktivitäten

Langweilig wird es den Kindern jedenfalls nicht im Museum, das vom niederländischen Museumsverband Museumkids in diesem Jahr mit der wunderbaren 8,6 von 10 Punkten als kindgerecht bewertet wurde. Kinder können die Geschichte der Bewohner des Hauses Markt 12 mit Hilfe einer Spurensuche entdecken, in alten Klassenraum ins Schulleben im letzten Jahrhundert zurückversetzt werden, das Versteck der Untergetauchten erkunden oder die Junior-Tour durch die Ausstellung „Gib den Namen ein Gesicht / Rademakersbroek“ machen. Nebenbei kann auch noch das Museum besichtigt werden.

Dichtkunst

Am Sonntag, den 4. September 2022 wird die deutsche Künstlerin Judith von Tora zwischen 13.00 und 16.00 Uhr anwesend sein und aus ihren Werken rezitieren, u.a. bewegende Kurzgedichte, die sie eigens für die Ausstellung ‘Gib den Namen ein Gesicht / Rademakersbroek’ geschrieben hat.

  • Während der ganzen Sommerferien: Knack den Code, Geheimsprache im Museum.
  • Workshop Geheimsprache, Mittwoch, 17. August, 13.30 uur – 14.30 Uhr (Teilnahmegebühr € 2,50 – beim Kauf einer Eintrittskarte im Preis inbegriffen – Reservierung empfohlen).
  • Judith von Tora, Gedichte, Sonntag, 4. September, 13.00-16.00 Uhr.